Print

Erdbeer Tiramisu - einfach, vegan, glutenfrei {enthält Werbung}

Eine einfache, vegane und vor allem sommerliche Variante zum klassischen Tiramisu.

Course Dessert, Nachtisch
Cuisine Italian
Keywords Erdbeeren, gesund, glutenfrei, lecker, Nachtisch, tiramisu, vegan, weniger Fett
Servings 2
Marie Dorfschmidt - therawberry therawberry

Ingredients

  • 150 g Streichgenuss Natur von SimplyV (veganer Frischkäse) ⎪für die Erdbeerschicht
  • 100 g frische Erdbeeren ⎪für die Erdbeerschicht
  • 35 g Ahornsirup ⎪für die Erdbeerschicht
  • 10 g Kokosraspeln ⎪für die Erdbeerschicht
  • 1/2 TL Vanillepulver ⎪für die Erdbeerschicht
  • 75 g Löffelbiskuit (vegan) ⎪für die Keksschicht
  • 100 g Cashewnüsse - über Nacht eingeweicht ⎪für die Kaffeeschicht
  • 30 g Ahornsirup ⎪für die Kaffeeschicht
  • 3 EL Mandelmilch ⎪für die Kaffeeschicht
  • 1 EL Tahin (Sesammuß) ⎪für die Kaffeeschicht
  • 1 Espresso ⎪für die Kaffeeschicht
  • eine Prise Salz ⎪für die Kaffeeschicht
  • frische Früchte zur Dekoration

Instructions

  1. Anmerkung: Die Cashewnüsse am Abend vorher in eine große Schüssel geben und diese mit Wasser füllen. 

  2. In einem Mixer, oder Stabmixer alle Zutaten für die Erdbeerschicht zu einer glatten Masse verarbeiten und gleichmäßig auf zwei Gläser verteilen.

  3. Den Löffelbiskuit mit dem Rücken eines breiten Messers (oder ähnlichem) in kleine Stücke drücken. Auf beide Gläser verteilen.

  4. Die Cashewnüsse abgießen, abwaschen und abtropfen lassen. Zusammen mit allen Zutaten für die Kaffeeschicht in den Mixer geben und ebenfalls zu einer glatten Masse verarbeiten. In die Gläser füllen.

  5. Mit frischen Beeren garnieren und genießen. Hält sich aber auch 2-3 Tage luftdicht im Kühlschrank.

  6. Du hast dieses Rezept ausprobiert? Klasse 😃 teile es auf Instagram und benutze #therawberryeats und verlinke mich @therawberry so dass ich es sehen und teilen kann! Ich freue mich drauf!