Erdbeer-Käsekuchen – vegan, zuckerfrei, glutenfrei

Erdbeer-Käsekuchen –

Ein Klassiker unter den Kuchen!

Wahrscheinlich hast du sie schon bemerkt: Meine große Vorliebe für Käsekuchen. Denn von denen gibt es reichlich verschiedene Rezepte auf meinem Blog. Somit gab es auch keine Außrede, diesen wunderschönen Klassiker auszulassen. Wieso auch? 😄

Erdbeer-Käsekuchen war einer meiner Favoriten, bevor ich meine Ernährung auf vegan umgestellt hatte. Aber vor ein paar Tagen war ich fest entschlossen, dafür ein Rezept zu kreieren, welches mindestens genauso gut sein sollte, wie das Original. Wenn nicht noch besser.

Also stand ich da in meiner Küche am Rezeptetesten. Und was dabei herauskam was der leckerste, helle Keksboden gefüllt mit der cremigsten Creme, getoppt mit feldfrischen Erdbeeren. Normalerweise esse ich ja nicht während dem fotografieren, doch hierbei konnte ich mich nur schwer zurückhalten.

Und du musst nun auch nicht länger warten. Hier kommt mein Rezept für dich!

 

Cheesecake, Käsekuchen, Erdbeeren, Strawberries, Cake, Kuchen, Dessert, lecker, vegan, sugar free, dairy free, gluten free, laktosefrei, gesund, clean eating, healthy, food, essen

Was du brauchst:

Für einen Kuchen – ⌀ 20cm

Für den Keksboden:

  • 210 g Cashewnüsse
  • 55 g weiße Mandeln
  • 50 g geschmolzenes Kokosöl
  • 30 g Kokosraspeln

Für die Creme:

  • 200 ml Kokosmilch (aus der Dose, gut geschüttelt)
  • 200 g Cashewnüsse (eingeweicht in Wasser für mindestens 6 Stunden – am besten über Nacht)
  • 75 g Ahornsirup
  • 1 TL Vanillepulver
  • 1 TL Macapulver (optional)

Cheesecake, Käsekuchen, Erdbeeren, Strawberries, Cake, Kuchen, Dessert, lecker, vegan, sugar free, dairy free, gluten free, laktosefrei, gesund, clean eating, healthy, food, essen

Say Cheese!

  1. Die trockenen Zutaten für den Keksboden in den Mixer geben und ein paar Mal pulsen, bis nur noch Krümel zu sehen sind. Das Kokosöl hinzufügen und kurz vermengen.
  2. Den Teig fest in die Kuchenform pressen, so dass der Rand etwas höher steht (wie oben auf dem Foto zu sehen).
  3. Den Mixer waschen und nun alle Zutaten für die Creme hinzugeben. Gut mixen, bis eine glatte Masse entstanden ist.
  4. Die Creme über den Keksboden in die Kuchenform geben und für mindestens 6 Stunden in die Gefriertruhe stellen. Am besten über Nacht.
  5. 30 Minuten vor Verzehr auftauen lassen und mit frischen Erdbeeren dekorieren.

Wenn dir das Rezept gefallen hat, würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen.

Du kannst deine Kreation auf Instagram teilen. Indem du #therawberryeats benutzt, kann ich dein Bild auch auf meinem Account in den Stories teilen, wenn du möchtest.

Oder erwähne @therawberry auf facebook. Ich freue mich, von dir zu hören! 🤗

Bis bald,

Marie

Cheesecake, Käsekuchen, Erdbeeren, Strawberries, Cake, Kuchen, Dessert, lecker, vegan, sugar free, dairy free, gluten free, laktosefrei, gesund, clean eating, healthy, food, essen

print
Folge:
therawberry