Skip to content Skip to footer

Einfache Vegane Zimtschnecken – Schwedische Kanelbullar

Der Sommer ist definitiv um und der Herbst zeigt sich bereits in seinen wundersch├Ânsten Farben. Und jedes Mal, wenn der Herbst so unmittelbar ist, habe ich Lust auf selbstgemachte Zimtschnecken. Vegan – nat├╝rlich. Super einfach und super lecker.

Letzten Sp├Ąt-Sommer war ich in Schweden unterwegs und dort liegt auch der Ursprung unserer hei├čbegehrten K├Âstlichkeit. Den Kanelbullar. Sie wurden in den 1920er Jahren zwar erstmals gebacken, wurden aber wegen ihrer damals raren Zutatenliste erst weitaus sp├Ąter ber├╝hmt.

Der heutige Tag (4. Oktober) ist sogar der Tag der Zimtschnecke und die Schweden feiern diesen Tag. So auch wir heute. Etwa 100 Jahre nach ihrer Erfindung und dann sogar noch in vegan. Da kann man schon mal das Konfetti schmei├čen und den Ofen vorheizen.

Viel Spa├č!

Einfache Vegane Zimtschnecken – Schwedische Kanelbullar
Prep Time
10 mins
Cook Time
10 mins
Total Time
1 hr 20 mins
 

Einfache selbstgemachte Zimtschnecken. Super lecker & hyggelig. Hier geht's zum einfachsten veganen Hefeteig ­čÄë

Course: Nachtisch
Cuisine: American, swedish
Keywords: backen, cinnamon buns, kanelbullar, therawberry, vegan, veganbacken, zimtschnecken
Servings: 12 Zimtschnecken
Marie Dorfschmidt – therawberry: therawberry
Ingredients
  • 475 g Mehl ich habe Dinkel genommen
  • 250 g pflanzliche Milch
  • 60 g vegane Butter
  • 75 g brauner Zucker
  • 1 Pck. Trockenhefe 7 g oder frische Hefe (40 g)
  • F├╝r die F├╝llung:
  • 150 g vegane Butter
  • 2 EL Zimt
  • 150 g brauner Zucker
  • 50 gehackte Pekann├╝sse
Instructions
  1. Beginne mit dem Teig: Pflanzenmilch in einem kleinen Topf leicht erw├Ąrmen und vegane Butter schmelzen lassen. Ein Thermometer ist hilfreich, da die Mischung maximal 38 ┬░C/100 ┬░F betragen sollte. Andernfalls sterben Hefebakterien ab und der Teig wird nicht fluffig.

  2. Hefe und braunen Zucker einr├╝hren, bis sie sich aufgel├Âst haben.
  3. In einer gro├čen Sch├╝ssel oder K├╝chenmaschine die Mischung zusammen mit dem Mehl zu einem Teig verarbeiten. An einem warmen Ort zugedeckt etwa 1 Stunde oder l├Ąnger gehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die restliche Butter auf Zimmertemperatur kommen lassen.
  5. Den Teig auf einer bemehlten Fl├Ąche so gro├č wie eine Backform ausrollen. Dann Zucker, Butter und Zimt mischen und auf dem Teig verteilen. Pekan├╝sse zum Teig geben und halbieren und dann wieder halbieren (= 3 mal zusammen falten).

  6. Einen Schnitt in der Mitte (um 2 k├╝rzere "Teige" zu haben). Dann je 6 Streifen l├Ąngs abschneiden. Je einen Streifen an den Enden nehmen und drehen. Um einen Finger rollen und dann um den Finger st├╝lpen, um den "Knoten" hinzubekommen.

  7. Mit Pflanzenmilch bestreichen & mit mehr Zimt und braunem Zucker bestreuen. Dann bei 190C/375F f├╝r 20 Min. backen. Guten Appetit!

  8. Du hast dieses Rezept ausprobiert? Klasse! Teile es auf  Instagram und benutze #therawberryeats so dass ich es sehen und teilen kann! Ich freue mich drauf!

Die Zimtschnecken schmecken am besten noch leicht warm aus dem Ofen. Und nat├╝rlich am besten – wie jedes Hefegeb├Ąck – am Tag des Backens. Solltest du einmal mehr ├╝brig haben, kannst du sie getrost bis zu 6 Monate einfrieren. Davor sollten sie aber unbedingt komplett ausgek├╝hlt sein. Zum wieder Aufbacken, dann erst auftauen lassen und eine ofenfeste Sch├╝ssel mit in den Ofen stellen. Dann backen. So trocknen die Zimtschnecken nicht zu sehr aus.

Vielen Dank f├╝rs Vorbeischauen. Mehr Inspiration gibtÔÇÖs t├Ąglich auf meinem Instagram Kanal.

Bis zum n├Ąchsten Mal.

Deine Marie

Autor: Marie Dorfschmidt

print

2 Comments

  • Dreda
    Posted 12. October 2022 at 12:15

    psst. Es gibt keine “Hefebakterien”. ­čśë

    • Avatar photo
      Post Author
      therawberry
      Posted 13. January 2023 at 08:35

      Absolut! Korrekt m├╝sste es Hefepilze hei├čen. Umgangssprachlich wird allerdings oft von Hefebakterien gesprochen. Vielen Dank f├╝r den Hinweis.
      Hier gibt es mehr: https://de.wikipedia.org/wiki/Hefen

      Liebste Gr├╝├če,
      Marie

Leave a comment

0.0/5

*

Comment Rating