Schnelles & Einfaches Mittagessen – Vegane Salbei Gnocchi

Ciao Bella! Sagt „hallo“ zu einem unglaublichen und super einfachem italienisch inspiriertem Gericht: Salbei Gnocchi 🌿.

Letzte Wiche bin ich auf diese Idee gekommen. Als ich meinen Salbei allmählich und förmlich aus dem Topf hab wachsen sehen. Und schon kam die Frage: vielleicht mache ich mal etwas leckeres mit Salbei und Nudeln? Gesagt, getan! Nur hier sind es dann ebene Gnocchi geworden. Richtig cross angebraten mit viel Salbei und allerlei italienischen Kräutern.

Ich habe bewusst „fertige“ Gnocchi hierfür genommen. Einfach, weil ich es so simple, wie nur möglich halten wollte. Dafür habe ich aber auf eine hohe Qualität und vor allem auch, dass sie vegan sind.

sage, Salbei, gnocchi, dinner, lunch, lecker, essen, food, Mittagessen, Abendessen, einfach, simple, simpel, tomatier, italian, italienisch, vegan, delicious, therawberry, foodie, food photography, food fotografie, marie dorfschmidt, herbs, plant-based, pine nuts, tomaten, pinienkerne, kräuter
Schnelles & Einfaches Mittagessen – Vegane Salbei Gnocchi

Ein super schnelles Mittagessen oder Abendessen, perfekt für unter der Woche. Wenn es mal schnell gehen muss. Ispiriert von italienischen Kräutern und warmen Sommerabenden ☀️. Mehr hier 🎉

Course: Hauptgericht
Keywords: cooking, Easy, gnocchi, vegan
Servings: 2 Personen
Marie Dorfschmidt – therawberry: therawberry
Ingredients
  • 250 g frische Gnocchi – vegan & guter Qualität
  • 8 große Blätter Salbei
  • 1 Handvoll Kirschtomaten
  • 1 Handvoll schwarze Oliven – entsteint
  • 1 kleiner Stängel frischer Rosmarin
  • 2 Stängel frischer Thymian
  • 5 Stängel frischer Schnittlauch
  • frische Petersilie
  • frischer Kerbel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Pinienkerne
  • Salz nach Belieben
Instructions
  1. Notiz: Falls nicht alle ftischen Kräuter vorhanden sind, tut es auch ein Mix aus getrockneten italienischen Kräutern. Wobei der frische Salbei dennoch essentiell für dieses Gericht ist.

  2. In eienr Panne das Olivenöl erhitzen und die Gnocchi nach Packungsanweisung darin braten.

  3. Alle Kräuter, sowie die Tomaten waschen.

  4. Den Salbei und die Tomaten fein schneiden und mit in die Pfanne geben. Einige Minuten braten. Dann Oliven hinzugeben.

  5. Die restlichen Kräuter fein hacken und hinzu geben. Ein paar Minuten weiter braten lassen.

  6. Die Pinienkerne hinzugeben und nach Geschmack salzen.

  7. In zwei Schüsseln geben und genießen. 🎉

  8. Du hast dieses Rezept ausprobiert? Klasse 😃 teile es auf  Instagram und verlinke mich @therawberry , so dass ich es sehen und teilen kann! Ich freue mich drauf!

Ich muss gestehen: Ich kann von diesem Gericht gerade nicht genug bekommen! Ich liebe es aktuell so sehr, dass ich es in den letzten Tagen nun schon um die viel Mal gemacht habe 😅. Was kann ich sagen? Versucht die leckeren Salbei Gnocchi selbst einmal.

Dankeschön, dass ihr vorbeigeschaut habt. Vergesst nicht, dieses Rezept zu liken, kommentieren und zu teilen, falls es euch gefallen hat.

Habt noch einen wunderschönen Tag & Happy Cooking 🍴

Eure Marie 🙋🏼‍♀️

sage, Salbei, gnocchi, dinner, lunch, lecker, essen, food, Mittagessen, Abendessen, einfach, simple, simpel, tomatier, italian, italienisch, vegan, delicious, therawberry, foodie, food photography, food fotografie, marie dorfschmidt, herbs, plant-based, pine nuts, tomaten, pinienkerne, kräuter
print
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comment Rating




*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?