Der Weltbeste Vegane Karotten Kuchen – perfekt für Ostern

blog bilder therawberry vegan carrot cake agava_9111

Karotten im Kuchen?

Ostern steht vor der Türe! Feiert ihr? Seit dem ich denken kann, feiern wir Ostern mit der Familie und dazu gibt es passend immer einen unglaublich leckeren Ostern Brunch! Den habe ich schon von klein an geliebt! Das beste daran: Karottenkuchen, Rüblikuchen, oder wie ihr ihn auch nennen wollt. Vor allem mit diesen kleinen Zuckerkarotten oben drauf. Wisst ihr, welche ich meine?

Als Kind fand ich es immer komisch, dass man Karotten in einem Kuchen unterbringt. Karotten sind Gemüse und Gemüse ist ganz klar NICHT süß. Trotzdem hat mir der Kuchen immer so gut geschmeckt. Und spätestens seit dem ich mich vegan ernähre weiß ich, dass es auch Gemüse gibt, dass Dessert-Eigenschaften mit sich bringt!

Deshalb habe ich mich dran gemacht ein veganes Karotten Kuchen Rezept für euch zu entwickeln. Und natürlich nur mit leckerem Frischkäse Frosting! Das darf nicht fehlen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr sogar zwei Kuchen backen und das Rezept für das Frosting verdoppeln. So könnt ihr eine richtige Torte mit Creme in der Mitte und komplett außen herum zaubern. Aber auch die einfache Variante macht sich zum Star auf dem Brunchtisch! An die Karotten, fertig, los:

Zu den Zutaten

Für diesen Kuchen habe ich die Backzutaten von agava bio verwendet. Ich schreibe es hier deshalb dazu, weil ich ein paar Zutaten so besonders fand, dass ich sie in diesem Kuchen vereinen wollte: Orangenwasser und Orangenschale mit Bittermandelextrakt und Mandesplittern vereint in einem Karotten Kuchen? Das müsst ihr einfach probieren!

Der Weltbeste Vegane Karotten Kuchen – perfekt für Ostern
Cook Time
20 Min.
Total Time
1 Std. 5 Min.
 

Super einfacher und veganer Karotten Kuchen – perfekt für den Oster Brunch. Oder jeden anderen Brunch! Am besten direkt abspeichern. 🌱

Course: Dessert, Kuchen, Nachtisch
Keywords: dessert, einfach, Karotten, Kuchen, Nachtisch, Osterbrunch, Ostern, Rezept, therawberry, Torte, vegan, vegan backen
Servings: 1 Kuchen
Marie Dorfschmidt – therawberry: therawberry
Ingredients
  • 200 g Mehl
  • 200 g brauner Zucker
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 2 EL Orangenschale
  • 1 TL Orangenblütenwasser
  • 3 Tropfen Bittermandelextrakt
  • 5 EL Apfelmus
  • 90 g Kokosöl, geschmolzen
  • 175 g Karotten
  • 125 g vegane Butter
  • 125 g veganer Frischkäse Natur
  • 250 g Puderzucker
Instructions
  1. Den Ofen auf 180℃ vorheizen und eine Kuchenform ∅ 20 cm mit Backpapier auslegen und den Rand mit neutralem Öl einfetten.

  2. In eine große Schüssel Mehl, Zucker, Natron, Backpulver und Orangenschale geben. Verrühren.

  3. Orangenblütenwasser, Bittermandelextrakt, Apfelmus und Kokosöl hinzugeben und mit einem großen Löffel verrühren. Achtung: nicht zu viel rühren, da sonst der Kuchen nicht luftig wird.

  4. Karotten schälen und am besten mit einer Reibe klein reiben.

  5. Die Karotten unterheben.

  6. Dann die Mandeln unterheben und ein die Kuchenform geben. Etwa 50-55 Minuten backen.

  7. In der Zwischenzeit Butter schaumig schlagen. Nach und nach Puderzucker hinzugeben und weiter rühren. Dann Frischkäse hinzugeben und nochmals rühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Die Masse für die Festigkeit bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

  8. Den Kuchen auskühlen lassen und dann 15 Minuten in die Gefriertruhe stellen. Dies verhindert, dass sich Krümel zu schnell von der Oberfläche lösen, wenn wir später das Frosting darauf geben.

  9. Das Frosting auf den Kuchen geben und nach Wünschen verzieren. Ich habe den Kuchen komplett eingekleidet und dann das restliche Frosting in eine Spritztüte gegeben und das ganze mit ein paar Mandelsplittern verziert. Viel Spaß!

  10. Du hast dieses Rezept ausprobiert? Klasse! Teile es auf  Instagram und benutze #therawberryeats so dass ich es sehen und teilen kann! Ich freue mich drauf!

Frohe Ostern

Da wünsche ich euch ganz viel Spaß mit diesem veganen Karotten Kuchen Rezept und einen wunderschönen Oster Brunch und allgemein wunderschöne Ostern. Ich freue mich natürlich immer über eure Kommentare am Ende des Posts.

Liebste Dank fürs Vorbeischauen und bis zum nächsten Mal.

Eure Marie

print

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Comment Rating




*

Leave me a note

Do you have ideas, questions, suggestions? Write them to me and I’ll get back to you as soon as possible ❤

Zusammenarbeit

Schön, dass du mit mir zusammenarbeiten möchtest. Teile mir hier deine Wünsche mit:
Newsletter

Verpasse nie wieder etwas!

Sei der Erste, der über neue Rezepte, Blog-Beiträge und Werbegeschenke informiert wird! Direkt in deinem Posteingang!

Schreib mir

Hast du Ideen, Fragen, Anregungen? Schreib sie mir und ich melde mich schnellstmöglich bei dir ❤

therawberry App

Es ist besser!
Es ist leckerer!
Es ist therawberry-er!


Etwas suchen?