Veganer Blaubeer- und Zitronenkäsekuchen – roh, zuckerfrei, glutenfrei

Hat da jemand Kuchen gesagt?

Allerdings! Leute, das war ich. Denn wenn es gerade so schön läuft, soll man das ja nicht stoppen. Nein, das tue ich gewiss nicht. Und so kommt hier mein dritter Käsekuchen in Folge auf den Blog. Und ja, ich esse auch noch herzhafte Sachen…manchmal zumindest 😉

Aber ich bin schon irgendwie eine Naschkatze und ihr wohl auch, wenn ihr auf dieser Seite gelandet seid!

Rohe Käsekuchen sind so einfach zu zaubern. Allein hier habe ich mal wieder gemerkt, wie sehr! Ziemlich wenig Zeit braucht man eigentlich dafür. Der einzige Nachteil ist, dass die Nüsse vorab eingeweicht werden müssen und, dass der fertige Kuchen eine Nacht in der Gefriertruhe verbringen muss. Aber das war’s auch schon. Doch sonst macht sich der Kuchen praktisch wie von selbst 😉

healthy, cake, gesund, kuchen, raw, roh, vegan, lecker, delicious, blueberries, Blaubeeren, Zitrone, Lemon, Cheesecake, Käsekuchen, clean eating, rohvegan, gluten-free, glutenfrei, zuckerfrei, sugar free, easy, recipe, rezept, whole foods, Vollwertkost

Dieses Mal habe ich die perfekte Konsistenz erschaffen! Die Füllung war einfach die Cremigste, die ich je gemacht habe. Mit einem Boden, der nur aus drei Zutaten besteht. Drei! Kein Industriezucker, Weizen, oder gar irgendeine andere Art von Gluten und zudem noch vegan.

Na, seid ihr neugierig geworden? Dann lasse ich euch nicht weiter auf das Rezept warten.

healthy, cake, gesund, kuchen, raw, roh, vegan, lecker, delicious, blueberries, Blaubeeren, Zitrone, Lemon, Cheesecake, Käsekuchen, clean eating, rohvegan, gluten-free, glutenfrei, zuckerfrei, sugar free, easy, recipe, rezept, whole foods, Vollwertkost

 

Veganer Blaubeer- und Zitronenkäsekuchen - roh, zuckerfrei, glutenfrei
Prep Time
5 Min.
Cook Time
15 Min.
Total Time
20 Min.
 

So einfach kann der Klassiker sein! Schau dir jetzt an, wie!

Course: Dessert
Keywords: breakfast, cake, delicious, dessert, Easy, food, glutenfrei, Kuchen, lecker, no bake, no sugar, Rezept, rohvegan, vegan
Servings: 8
Marie Dorfschmidt - therawberry: therawberry
Ingredients
  • 250 g Cashewnüsse ⎪für die Füllung
  • 150 g Ahornsirup ⎪für die Füllung
  • 130 g Hafermilch ⎪für die Füllung
  • 110 g geschmolzenes Kokosöl ⎪für die Füllung
  • 50 g Zitronensaft ⎪für die Füllung
  • 1 TL Vanillepulver ⎪für die Füllung
  • eine Prise Salz ⎪für die Füllung
  • 200 g blanchierte Mandeln ⎪für den Boden
  • 25 g Kokosraspeln ⎪für den Boden
  • 4 Datteln, entsteint ⎪für den Boden
  • 350 g frische Blaubeeren
Instructions
  1. Notiz: Die Cashewnüsse lassen sich auch perfekt am Vorabend einweichen. Hierzu einfach eine große Schüssel nehmen. Die Nüsse einfüllen und Filterwasser hinzugeben. Beachte, dass die Nüsse Platz zum Quellen brauchen.

  2. Im Mixer die Mandeln und Kokosraspeln zu Mehl verarbeiten.

  3. Datteln hinzufügen und noch einmal mixen.

  4. Eine 20 cm große Kuchenform mit Backpapier auslegen und eden Keksteig fest und gleichmäßig verteilen.

  5. Notiz: Für die Füllung habe ich einen Hochleistungsmixer verwendet. Mit diesem erlangt man das beste Ergebnis. Hier findest du, welchen ich empfehle.

  6. Die Cashewnüsse abgießen und nochmals abwaschen. Mit allen Zutaten für die Füllung in den Mixer geben. Zu einer glatten Masse verarbeiten.

  7. 250 g der frischen Blaubeeren auf dem Keksboden verteilen und die Füllung darüber geben.

  8. Den Kuchen für mindestens eine Nacht in die Gefriertruhe stellen und 1-2 Stunden vor Verzehr herausnehmen und mit den restlichen 100 g Blaubeeren dekorieren. Sobald der Kuchen einmal gefroren ist, hält er sich bis zu 6 Monate.

  9. Du hast dieses Rezept ausprobiert? Klasse 😃 teile es auf Facebook oder Instagram und benutze #therawberryeats so dass ich es sehen und teilen kann! Ich freue mich drauf!

healthy, cake, gesund, kuchen, raw, roh, vegan, lecker, delicious, blueberries, Blaubeeren, Zitrone, Lemon, Cheesecake, Käsekuchen, clean eating, rohvegan, gluten-free, glutenfrei, zuckerfrei, sugar free, easy, recipe, rezept, whole foods, Vollwertkost

Der Sommer kann bleiben

I finde, dieser Kuchen gibt den perfekten Sommerklassiker ab…im Oktober? Tatsache ist, dass der Sommer einfach immer noch geblieben ist. Was wahrscheinlich meine Lust nach einer fruchtigen Torte rechtfertigt. Wie geht es euch dabei? Denn obwohl dieser Kuchen so schön cremig ist, bringt die Zitrone so eine leichte und super leckere Frische mit sich. Aber ich denke, das müsst ich am Besten für euch selbst probieren.

 

healthy, cake, gesund, kuchen, raw, roh, vegan, lecker, delicious, blueberries, Blaubeeren, Zitrone, Lemon, Cheesecake, Käsekuchen, clean eating, rohvegan, gluten-free, glutenfrei, zuckerfrei, sugar free, easy, recipe, rezept, whole foods, Vollwertkost

Aber was ich immer gerne sage, ist dass ihr anpassen und austauschen könnt, wonach euch lieb ist. Denn essen soll Spaß machen und man soll es genießen können. Ich freue mich, eure Kreationen zu sehen. Taggt mich einfach.

Danke, dass ihr vorbeigeschaut habt. Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag!

Eure Marie 😉

healthy, cake, gesund, kuchen, raw, roh, vegan, lecker, delicious, blueberries, Blaubeeren, Zitrone, Lemon, Cheesecake, Käsekuchen, clean eating, rohvegan, gluten-free, glutenfrei, zuckerfrei, sugar free, easy, recipe, rezept, whole foods, Vollwertkost

print
Folge:
therawberry