Einfache vegane “Fleisch” Bällchen – super fix und ohne Tofu

therawberry vegan no meat balls 3

Fleisch ohne Fleisch? Und ohne Tofu?

Wie soll das denn gehen? Einmal Fleischbällchen und aus was sollen die dann sein? Gras und Steine?

Nein! Ich kann euch beruhigen. Diese veganen Fleischbällchen schmecken super rauchig und würzig und sind auf der Basis schwarzer Bohnen. Die machen das ganze von der Textur so ein bisschen wie Fleischbällchen. Hinzu kommen allerlei Gewürze und Liquid Smoke – also flüssiger Rauch. Kennt ihr das? Habe das ewig nicht versucht und bin nun auf den Geschmack gekommen. Kann es euch nur wärmstens empfehlen. Denn es verleiht vor allem den veganen Gerichten ohne Fleisch einen sehr würzigen und rauchigen Geschmack. Ohne dabei zu sehr nach richtigem Fleisch zu schmecken. Das finde ich ja immer richtig wichtig. Denn nach 4,5 Jahren veganer Ernährung, möchte man nicht das richtige Fleisch schmecken. Aber so ein adäquater Ersatz ist schon richtig nice.

Vegan kochen kann so einfach sein

Diese veganen Fleischbällchen lassen sich super für die ganze Familie kochen und passen perfekt zu Reis oder Nudeln. Je nach dem, was ihr am liebsten habt. Da die veganen Fleischbällchen kein Gluten erhalten, könnt ihr das ganze auch zu glutunfreien Nudeln, oder Reis servieren, um das komplette Gericht sogar glutenfrei zu machen.

Einfache vegane “Fleisch” Bällchen – super fix und ohne Tofu
Prep Time
15 Min.
Cook Time
30 Min.
Total Time
45 Min.
 

Vegane Fleischbällchen, aber ohne Tofu? Nichts einfacher als das! Los geht's, denn die sind so schnell fertig – HIER geht's zum Rezept!

Course: Abendbrot, Abendessen, Mittagessen
Keywords: abendessen, glutenfrei kochen, mittagessen, ohne tofu, Rezept, therawberry, vegan
Marie Dorfschmidt – therawberry: therawberry
Ingredients
  • 1 Dose schwarze Bohnen ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 1 Zwiebel ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 1 Knoblauchzähe ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 2 EL Sojasoße ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 5 EL gemahlene Leinsamen ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 5 EL glutenfreies Mehl oder gemahlene Leinsamen ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 5 EL Hefeflocken ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 2 EL italienische Kräuter ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 2 TL getrockneter Estragon ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver – wahlweiße normales Paprikapulver ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 3 EL Tomatenmark ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 1 TL Senf ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 1 TL Harissa ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 2 EL Zitronensaft ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 1 Prise Salz ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 1 EL Liquid Smoke ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 1 Prise Pfeffer ⎮für die veganen Fleischbällchen
  • 1 hand voll Kirschtomaten ⎮für die Soße
  • 5 gtrocknete Tomaten ⎮für die Soße
  • 1 Dose Tomaten in Stücken ⎮für die Soße
  • 2 EL getrockneter Oregano ⎮für die Soße
  • Olivenöl
Instructions
  1. Bohnen waschen und abgießen. In den Mixtopf geben.

  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken und zusammen mit all den Restlichen Zutaten für unsere fleischlosen Fleischbällchen in den Mixer geben.

  3. Grob mixen, nicht zu lange, da unsere Masse sonst zu weich wird.

  4. Den Ofen auf 275℃ vorheizen.

  5. Mit angefeuchteten Händen Bällchen formen.

  6. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Bällchen von allen Seiten stark anbraten. Dann ein einen Bräter geben.

  7. Die getrockneten Tomaten grob hacken und mti den Kirschtomaten über die veganen Fleischbällchen in den Bräter geben.

  8. Getrocknetes Oregano darüber geben und die stückigen Tomaten aus der Dose gut verteilen. In den Ofen geben und für 30-35 Minuten ziehen lassen.

  9. In der Zwischenzeit Nudeln oder Reis nach Wahl kochen.

  10. Alles nach Lust und Laune servieren.

  11. Du hast dieses Rezept ausprobiert? Klasse! Teile es auf  Instagram und benutze #therawberryeats so dass ich es sehen und teilen kann! Ich freue mich drauf!

  12. Die Fleischbällchen halten in einer luftdichten Dose bis zu 1 Woche im Kühlschrank.

So einfach kann es sein! Speicher das Rezept gerne, druckt es aus, teilt es mit Freunden und experimentiert fleißig in der Küche. Es gibt nicht schöneres, als dort kreativ zu sein!

Wann wird’s diese veganen Fleischbällchen einmal bei euch geben?

ich freue mich sehr auf euer Feedback und wünsche euch noch einen wunderschönen Tag.

Marie

print

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comment Rating




*

Leave me a note

Do you have ideas, questions, suggestions? Write them to me and I’ll get back to you as soon as possible ❤

Zusammenarbeit

Schön, dass du mit mir zusammenarbeiten möchtest. Teile mir hier deine Wünsche mit:
Newsletter

Verpasse nie wieder etwas!

Sei der Erste, der über neue Rezepte, Blog-Beiträge und Werbegeschenke informiert wird! Direkt in deinem Posteingang!

Schreib mir

Hast du Ideen, Fragen, Anregungen? Schreib sie mir und ich melde mich schnellstmöglich bei dir ❤

therawberry App

Es ist besser!
Es ist leckerer!
Es ist therawberry-er!


Etwas suchen?