Eiscreme Torte Neapolitanisch – vegan & glutenfrei

IMG_1645

Drei Schichten Eiscreme?

Eiscreme Torte nach Neapolitanischer Art? So kam es dazu:

Kennt ihr noch das Sandwich Eis von früher? Dieses Eis zwischen zwei Waffeln und mit 3 Sorten Eiscreme: Schokolade, Vanille und gefolgt von Erdbeere. Ich habe dieses Eis früher geliebt. Als Kind war mir der Begriff nicht geläufig. Ich kannte es lediglich unter dem Begriff Sandwich Eis. Deshalb hatte es nun eine ganze Weile gedauert, bis ich den Begriff hier auf Google gefunden hatte.

Mit der Idee im Hinterkopf wollte ich eine Eiscreme Torte kreieren. Ganz genau nach diesem Farb- und Geschmacksmuster: Erst eine Schicht Schokolade. Hierfür habe ich einen Teig aus Nüssen un Kakao gezaubert. Darauf gefolgt eine Schicht Vanille Creme auf Cashewbasis. Und darauf eine Schicht aus der gleichen Cashewcreme, allerdings natürlich gefärbt mit Brombeeren. Das war ein Gedicht!

Falls ihr gerade keine Brombeeren da habt, könnt ihr auch einfach Johannisbeeren, Himbeeren, oder Blaubeeren für diese Eiscreme Torte verwenden. Das Farbergebnis wird dadurch variieren. Aber das ist nicht sonderlich schlimm.

Viel Spaß!

Rezept für die neapolitanische Eiscreme Torte

Eiscreme Torte Neapolitanisch – vegan & glutenfrei
Prep Time
1 d
Cook Time
20 Min.
Total Time
1 d 8 Stdn. 20 Min.
 

Super einfache Eiscreme Torte. Komplett vegan & glutenfrei. Ohne großen Aufwand. Für Anfänger geeignet. Hier geht's zum Rezept. 🌱

Course: Dessert, Nachtisch
Keywords: einfach, Eiscreme, festlich, Geburtstag, glutenfrei, Kuchen, Nachtisch, Neapolitanisch, ohne Backen, rohvegan, therawberry, Torte, vegan
Marie Dorfschmidt – therawberry: therawberry
Ingredients
  • 200 g Mandeln ⎮für den Boden
  • 35 g Kokosraspeln ⎮für den Boden
  • 8 Datteln, entsteint ⎮für den Boden
  • 200 g Cashews – für 8 Stunden in Wasser eingeweicht, am besten über Nacht ⎮für die Füllung ⎮für die Füllung
  • 250 g Mandeldrink, oder anderer Pflanzendrink nach Wahl ⎮für die Füllung
  • 4 EL Kokosöl ⎮für die Füllung
  • 110 g Ahornsirup ⎮für die Füllung
  • 50 g Kokosraspeln ⎮für die Füllung
  • 100 g Beeren nach Wahl – ich habe Brombeeren verwendet ⎮für die Füllung
  • Beeren nach Wahl für die Dekoration
Instructions
  1. Den Boden einer runden Backform Ø 20 cm mit Backpapier auslegen.

  2. Im Mixer alle Zutaten für den Boden hineingeben und mixen, bis eine teigartige Masse entstanden ist. Bei Bedarf 1-2 Eßlöffel Wasser hinzugeben.

  3. Die Masse in der Backform verteilen und gleichmäßig andrücken.

  4. Den Mixer waschen. Die Cashewnüsse abgießen.

  5. Nun alle Zutaten für die Füllung in den Mixer geben (außer die Beeren) und mixen, bis eine glatte Masse entstanden ist.

  6. 2/3 der Füllung auf den Boden geben.

  7. Nun die Beeren in den Mixer geben und nochmals mixen.

  8. Die Beerenmasse vorsichtig auf die helle Schicht geben

  9. und den Kuchen für mindestens 6 Stunden in die Gefriertruhe stellen. Am besten über Nacht. 1-2 Stunden vor Verzehr herausnehmen und mit frischen Brombeeren und optional auch mit Früchten nach Wahl dekorieren. 

  10. Sobald der Kuchen einmal gefroren ist, hält er sich bis zu 6 Monate im Gefrierfach.

  11. Du hast dieses Rezept ausprobiert? Klasse! Teile es auf  Instagram und benutze #therawberryeats so dass ich es sehen und teilen kann! Ich freue mich drauf!

Kein Backen, kein Ofen!

Ich liebe diese Art von Kuchen tatsächlich sehr. Sie machen ordentlich was her, sind nicht nur vegan, sondern auch glutenfrei und habe bisher jeden meiner Gäste über die letzten Jahre vom Hocker gehauen. Egal ob Geburtstagsparty, Hochzeit, Cake Date, oder Mädelsabend. Das Beste war: man musste nur an die Gefriertruhe und da standen diese Beauties schon.

Vor allem für Feiern, an denen man am Tag selbst schon genug zu tun hat, ist es super praktisch, wenn man den Kuchen bereits eine Woche vorher machen kann und am Tag des Ereignisses nur noch aus dem Gefrierfach holen muss.

Das einzige, was man bedenken muss ist, dass es für einen kompletten Kuchen 1-2h dauert, bis er aufgetaut ist. Da braucht er einfach seine Zeit. Aber das lässt sich ja bestens planen.

Wann traut ihr euch an einen?

Hier hats übrigens noch mehr davon:

Habt ganz viel Spaß hiermit. Ich freue mich natürlich immer gerne über euer Feedback in den Kommentaren.

Euch noch einen wunderschönen Tag und sagt gerne einmal Hallo auf Instagram.

Eure Marie

Beitrag: Marie Dorfschmidt

print

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comment Rating




*

Leave me a note

Do you have ideas, questions, suggestions? Write them to me and I’ll get back to you as soon as possible ❤

Zusammenarbeit

Schön, dass du mit mir zusammenarbeiten möchtest. Teile mir hier deine Wünsche mit:
Newsletter

Verpasse nie wieder etwas!

Sei der Erste, der über neue Rezepte, Blog-Beiträge und Werbegeschenke informiert wird! Direkt in deinem Posteingang!

Schreib mir

Hast du Ideen, Fragen, Anregungen? Schreib sie mir und ich melde mich schnellstmöglich bei dir ❤

therawberry App

Es ist besser!
Es ist leckerer!
Es ist therawberry-er!


Etwas suchen?